3. Teil – Zuschnitt der Beine

Eigentlich hätte ich den Beitrag auch „auf dem Weg in den Wahnsinn“ nennen können. Einfach strukturierte Menschen wie ich sind einfach mit zwei Winkeln (der Profi nennt es wohl Schifterschnitt) überfordert. Es hat dann einiges an Nerven und diverse Versuche gebraucht, bis es endlich gepasst hat.

DSCF1350

Die Bilder sind bei den Projekten 2016 unter „3. Teil – Zuschnitt der Beine“ hinterlegt.

Ich wünsche Euch ein entspanntes Wochenende.

Herzliche Grüße

Tom

2. Teil – Sitzflächen drechseln

Heute geht es weiter mit den Sitzflächen. Endlich kann ich mal meine Drechselbank richtig beim Möbelbau einsetzen.

Leider ist mir ein ziemlich blödes Missgeschick passiert; wie ich das künftig lösen werde, muss ich mal schauen. Aber seht selbst:

DSCF1336

Die Bilder sind bei den Projekten 2016 unter „2. Teil – Sitzflächen drechseln“ hinterlegt.

Ich wünsche Euch ein ebenso herrlich spätsommerliches Wochenende, wie hier in München.

Herzliche Grüße

Tom

Bar Hocker – ein neues Projekt beginnt

Ich geb’s zu: ich wollte endlich mal wieder ein wenig „richtig“ spielen in der Werkstatt. Ein neues Projekt muss her.

Wir könnten neue Barhocker gebrauchen. Stühle baue ich nicht so sonderlich gerne, aber da verstecken sich einige Herausforderungen.

  • kein 90 Grad Winkel
  • Drechseln
  • erster Einsatz meiner neuen Domino DF 500 Fräse
  • Leimholz herstellen
  • Fügen per Hand

Ich freue mich auf ein neues Projekt.

DSC_2078

Die Bilder sind bei den Projekten 2016 unter 1. Teil – Aushobeln + Verleimen der Sitzfläche hinterlegt.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Herzliche Grüße

Tom

Blumen Hocker

Meine Schwiegermutter hat mich gebeten, für eine Freundin einen „Blumenhocker“ zu bauen. Es braucht nichts Großes zu sein, soll nur halten.

Ein nettes kleines „Reste Projekt“.

DSC_1801

Die Bilder sind bei den Projekten 2016 unter „Blumen Hocker“ hinterlegt.

Ich wünsche Euch ein ebenso hochsommerliches Wochenende, wie wir hier in München haben🙂

Herzliche Grüße

Tom

Garage für den Mähroboter

Seit kurzem haben wir ein neues Familienmitglied: Robby

Robby hilft uns (konkret: mir…), den Rasen zu mähen. Robby, das ist ein Mähroboter von Husqvarna 430x. Der soll mir helfen, in der Woche rund 3 Stunden zu sparen. Ich bin mal gespannt, was ich mit der vielen Zeit so anstellen werde. Lina hat gleich gemeint: „prima Papa, dann kannst Du wieder mehr Sport machen, dann ist der Bauch nicht so dick“. Hm. Das möchte ich gerne umkommentiert lassen…..

Damit der Kleine sich auch schön wohl bei uns fühlt, soll er ein kleines Häuschen bekommen. Ein nettes, kleines Projekt für einen Samstag Nachmittag. Keine riesen Anforderungen.

Es muss nur funktionieren. Auch mal ganz nett.

DSC_2061

Die Bilder sind bei den Projekten 2016 unter „Garage für den Mähroboter“ hinterlegt.

Ich wünsche Euch ein erholsames Wochenende.

Herzliche Grüße

Tom

Mein Weg als Hobbyschreiner

holz.bei.die.fische

DIY Holzprojekte

Holz und Leim

Ein Blog für pragmatische Holzwerker

Frau Holz

designverliebte Möbel aus der Garagenwerkstatt

Martins Werkstatt

Mein Weg als Hobbyschreiner

Hobbywerker

Mein Weg als Hobbyschreiner

Tobi's Holzjournal

Mein Weg als Hobbyschreiner

holzprojekte

Mein Weg als Hobbyschreiner

Michas Holzblog

Mein Weg als Hobbyschreiner

Holz Zeitung

Mein Weg als Hobbyschreiner

%d Bloggern gefällt das: