Neues rund um die Werkstatt

In den letzten Tagen hatte ich ein wenig Zeit. Hier das bisherige Ergebnis:

Frässchablone für die Oberfräse – im Eigenbau

Ich bin schon seit mehreren Monaten um die Frässchablone von Festool rumgeschlichen. Ich hatte aber einfach keine Lust, über 400 € für ein simples Alu Profil auszugeben. Jedes mal eine Holz Schablone anfertigen geht zwar, ist aber zum einen umständlich & teuer und zum anderen bin ich mit der angestrebten Lösung flexibler.

Also habe ich ein wenig im Netz nach „Alu Nut Platten“ gesucht. Recht schnell war ein Händler gefunden. In Kombination mit passenden Innenwinkeln ist das dann defacto das, was Festool anbietet – aber zum Preis von rd. 50 €. Das freut mich immer.

DSC_7634

2014 – Neues für die Werkstatt

Das Thema Sicherheit ist wichtig. Durch eine Diskussion in einem Forum bin ich auf ein paar Punkte aufmerksam geworden, die noch verbessert werden können. Insbesondere habe ich mir einen kurzen Sägeanschlag zugelegt und einen Weg gefunden, die Dia – Scharfplatten zu säubern.

DSC_7731

Eine Drechselbank zieht ein

Der ein oder andere hat es vielleicht auf den Bildern der letzten Wochen schon gesehen. Ich habe mir eine (gebrauchte) Drechselbank zugelegt.

DSC_6776

Zu guter letzt habe ich in der Werkstatt noch 4 zusätzliche Leuchtstoff Röhren installiert. Das  sollte die Bilder für den Blog – deutlich – heller machen. Und mir die Arbeit erleichtern. Zum Teil bin ich ja mit der Stirnlampe in der Werkstatt gestanden. Geht ja gar nicht.

DSC_7604

Ich wünsche Euch eine friedvolle vor Weihnachtszeit.

Herzliche Grüße

Tom

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s