Esszimmtertisch & Schärfführung

Wir brauchen einen neuen Esszimmer Tisch. In den letzten Monaten haben wir uns die Köpfe zermartert, wie er denn eigentlich aussehen soll. Was soll ich sagen? Wir wissen es – immer noch – nicht genau.

Die Eckdaten:

– Ahorn

– an den beiden Kopfenden verlängerbar

– Caro wünscht sich „Metall“ im Sichtbereich

Sollte nicht so schwer sein. Sollte man meinen. Nun gut. Das wird sich im Laufe des Projektes dann noch entwickeln. Man darf gespannt sein. Wir sind es.

1. Holzeinkauf & Besäumen

DSC_8561

Ich möchte Euch noch meine neueste Errungenschaft vorstellen: meine Schärfführung. Sie soll meine zwischenzeitlich kaputt gegangene Veritas MK II Führung ersetzen.

DSC_8812

Das funktioniert ganz hervorragend – da freue ich mich sehr drüber.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche.

Herzliche Grüße

Tom

Advertisements

5 Kommentare zu “Esszimmtertisch & Schärfführung”

  1. Hallo Tom,
    danke für den wieder einmal gelungenen Eintrag, ich freue mich schon auf die weiteren Teile der Entstehungsgeschichte!
    Was hast du bei deinem Holzhändler für die Fuhre Holz gezahlt?
    Eine Frage habe ich zu dem brennholzbild. Hat beim Ablängen der waldkanten mit dem parallelanschlag da nichts geklemmt?
    Welches Blatt nutzt du für die längsschnitte?
    Ich merke,ich schreibe zu wenig Kommentare!😉
    Schönen Abend nach muc
    Matthias

    Gefällt mir

    1. Schönen guten Abend Matthias,

      … Ich bemühe mich, alle Fragen richtig zu beantworten 🙂
      – Holzpreise: für den Ahorn waren das rd. 940 € / Kubikmeter
      – der Parallelanschlag hat tatsächlich ein wenig geklemmt; der kürzere Parallelanschlag wäre da besser gewesen; den hatte ich damals aber noch nicht (der Artikel ist schon ein paar Wochen alt)
      – für die Längsschnitte nutze ich ein „Silent Power“ Blatt mit 14 Zähnen (HW)

      Herzliche Grüße aus München,

      Tom

      Gefällt mir

    1. Schönen guten Abend,
      das ist so „halb wahr“.

      Ja, ich wollte wieder was neues bauen. Aber wir brauchen auch wirklich einen größeren Tisch. Der jetzige ist einfach zu klein, wenn mal Besuch da ist. Wenn man einen so großen Tisch kaufen möchte, werden da ganz schnell so rund 2 T€ aufgerufen. Das ist doch mal ein richtiger Vorteil von einer gut ausgerüsteten Holz Werkstatt im Keller.

      Herzliche Grüße

      Tom

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s