Eine Schale wird gedrechselt – und ein paar weitere…

In den letzten Tagen habe ich einiges an wunderschönem Drechselholz bekommen. Entstanden sind ein paar Schalen daraus. Im Moment experimentiere ich noch mit verschiedenen Hölzern, wie sie sich bearbeiten lassen und wie sie der Familie gefallen.

Wie die letzte Schale entstanden ist, möchte ich hier einmal zeigen; das hat aber sicherlich nicht den Anspruch, state of the art zu sein. Aber. Es geht und es kommt was dabei raus, das der Familie gefällt. Und schon hat es seinen Zweck erfüllt.

DSC_0113

DSC_0078

Die Bilder sind bei den Projekten 2015 unter „Eine Schale wird gedrechselt – und ein paar weitere…“ hinterlegt.

Ich wünsche Euch einen guten Start in’s Wochenende – nach einer solchen Woche kann ich das gut brauchen…

Herzliche Grüße

Tom

Advertisements

6 Kommentare zu “Eine Schale wird gedrechselt – und ein paar weitere…”

  1. Hallo, die Schalen sehen sehr gut aus. Vorallem die Buche ist eine Augenweide.
    Hast du das Holz privat bekommen, oder von einen Shop bestellt?

    Gruss Patric

    Gefällt mir

  2. Hallo Tom,

    das sind ja wirklich tolle Kunstwerke die Du da drechselst und ich mach es fast genau so wie Du. Ich spare mir allerdings das wegschneiden der Ecken vom Rohling. Mit der Schruppröhre sind die auch ganz fix weg.

    Die „Streifen“ die man bei der Buchschale noch sieht, sind das Markröhren oder sind das Schleifspuren? Ich schleife eigentlich das meiste mit Schleifpapier an der sich langsam drehenden Bank. Den Aufsatz für die Bohrmaschine nehme ich nur in schwierigen Situationen.

    Gibts eigentlich die Kommentarfunktion nicht mehr bei deinem Blog? Hab ich nicht gefunden.

    Also dicker Daumen nach oben!!!!

    Viele Grüße

    Andreas

    >

    Gefällt mir

    1. Schönen guten Abend Andreas,
      🙂 Danke.

      Ein ganz klein wenig sind das Schleifspuren. Die sieht man aber „eigentlich“ nicht. Die Fladerung kommt da mehr raus. Du kannst Dir die Schale gerne anschauen, wenn wir uns beim nächsten Treffen sehen.

      Ich freue mich schon!

      Herzliche Grüße

      Tom

      PS: jetzt ging’s aber mit der Kommentarfunktion? Ich fürchte fast, das liegt am Blog und „irgendwelchen“ Einstellungen am Rechner. Das kann ich leider nicht ändern.

      Gefällt mir

  3. Lieber Thomas,

    Von den Schalen bin ich absolut begeistert!

    Wir hatten früher daheim so eine dicke große Schale für Semmeln….

    Was mich technisch wundert, ist, daß man – wenn das Innere ausgeräumt wird – nicht mal plötzlich durch die Wand rumpelt…..

    Liebe Grüße bb

    Gefällt mir

  4. Sehr schöne Schalen hast du da gedrechselt. Freu mich schon auf unser Treffen im November.
    Hab den gleichen Luftreiniger wie du im Einsatz. Wenn ich den Aussenfilter betrachte, frag ich mich nur „Warum nicht früher?“
    Gruß
    Rolf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s