Bienen Ablegerkasten

Die Bienen der Imkerin, die bei uns im Garten ihr neues zu Hause gefunden haben gedeihen prächtig und brauchen ein neues Häuschen. Ein neuer Bienen Ablegerkasten muss her. Klar, dass wir den selbst bauen wollen.

DSC_0694

Die Bilder sind bei den Projekten 2016 unter „Bienen Ablegerkasten“ hinterlegt.

Ein  paar Stichworte zu dem Projekt:

  • Aushobeln maschinell
  • Nut- & Feder Bretter mit dem Kombinationshobel herstellen
  • Leimholz selbst machen
  • Tip’s
  • Einsatzfräsen
  • Schneiden von dünnen Leisten
  • Falzen an der Kreissäge
  • Kinder in der Werkstatt

Ich wünsche Euch ein erholsames Wochenende.

Herzliche Grüße

Tom

Advertisements

2 Kommentare zu “Bienen Ablegerkasten”

  1. Hallo Tom,

    Auf den Beitrag habe ich schon gewartet! Heissen die Kästen nicht „Beute“?

    Eine Frage kann ich mir nicht verkneifen, wie muss ich mir das vorstellen, wenn die Imkerin prachtvoll gedeiht 😉.

    Viele Grüße

    Andreas

    Von meinem iPad gesendet

    >

    Gefällt mir

    1. Schönen guten Abend Andreas,
      da habe ich extra die Imkerin gefragt. Sie meinte, es stimmt wohl beides. Beuten sind wohl die Kästen, in denen die Bienenvölker „richtig“ wohnen. Ein Ablegerkasten ist dann das zu Hause, in dem ein neues Volk „groß gezogen“ wird. Aber: ich bin kein Imker, ich habe nur einen „Kasten“ nach Vorbild nachgebaut 🙂

      Herzliche Grüße

      Tom

      PS: … Danke für den Hinweis – den kleinen Faux Pas habe ich eben korrigiert…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s