Zinken per Hand

Ich bin – leider immer noch – ausser Gefecht gesetzt und kann nicht Arbeiten.

Ich habe ein interessantes Video „entdeckt“, in dem auf eine erfrischend unaufgeregte Art & Weise von einem Erfahrenem gezeigt wird, wie – er – per Hand zinkt.

Was mir aufgefallen ist:

  • auch mit einem krummen Sägeblatt einer in die Jahre gekommenen Zinkensäge kann man gerade sägen
  • zum Anzeichnen an schwer zugänglichen Ecken kann auch ein spitz gespitzter Bleistift reichen
  • es braucht keiner durchgehenden Linie mit dem Anreißmesser (Aussen) und man kann dennoch mit einem Anreißmesser anreissen

Ich wünsche Euch eine schöne vor Weihnachtszeit.

Herzliche Grüße

Tom

Advertisements

3 Kommentare zu “Zinken per Hand”

  1. Hallo Tom,

    leider bleibt im heutigen Möbelbau kaum die Zeit für eine ordentliche Zinkung von Hand. Da wird ja meist gedübelt oder mit Lamellos gearbeitet.

    Tatsache ist aber das Zinkungen und Schwalbenschwanzverbindungen immer noch Bestandteil der Tischler-Ausbildung sind. Ich finde das gut, nur so bekommt man das richtige Gefühl fürs Holz.

    Wünsche frohe Festtage!
    Timm

    Gefällt mir

  2. Lieber Tom,

    das ist doch gar kein Problem! Du musst dir unbedingt genügend Zeit nehmen, damit du dich ausreichend erholst. Du weißt sicherlich, dass eine verschleppte Krankheit häufig nach 2-3 Wochen noch stärker zurückkommt, also gehe die Sache am besten langsam an. Ich wünsche dir ebenfalls eine schöne Vorweihnachtszeit. Sehr lesenswerter Blog, mach weiter so!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Toni W.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s