Servus

Diesen Blog gibt es nun einige Jahre. Ich habe sehr viele Menschen kennen lernen dürfen, was mich wirklich sehr freut. Ich kann sagen, dass er zu einem „der führenden“, wenn nicht sogar „der“ führende Blog ist, der komplett werbefrei ist. Die Klickraten lesen sich gut, steigen stetig und zeigen, dass die Art des Blogs gut ankommt.

Deutlich überwiegend waren das sehr positive Erlebnisse. Ich habe versucht, meine Art des Holzwerkens und das, was es daneben in meinen Augen ebenfalls ausmacht, darzustellen und dafür zu werben. Ich habe sehr tiefe Einblicke in unser Familienleben zugelassen. All das um anderen eine Möglichkeit des „Stöberns“ zu geben. Der ein oder andere hat vielleicht sogar etwas von dem übernommen, was gezeigt worden ist. Das freut mich sehr.

In der letzten Zeit hat sich sehr viel bei uns/mir geändert. Beruflich bin ich nun – deutlich – mehr eingespannt als bisher und mir fehlt einfach oft die Zeit.

Heute kam dann das letzte Tröpfelchen dazu. Ich wurde wegen einer Urheberrechtsverletzung angeschrieben. Ich möchte mal dahingestellt bleiben lassen, ob das, was ich „getan“ habe, tatsächlich eine Urheberrechtsverletzung war. Das werde ich mir aber jetzt mal genauer anschauen. Diese Streiterei ist zwar zwischenzeitlich (positiv) gelöst, hat aber etwas in mir ausgelöst.

Ich bin zu dem Entschluss gekommen, zumindest mal die nächste Zeit eine Blogpause einzulegen. Mit dem Blog kein Geld zu verdienen, sich aber einem enormen Haftungsrisiko auszusetzen – das ist mir einfach zu viel und steht auch nicht dafür.

Ob/wie es mit dem Blog weitergehen wird, weiß ich noch nicht. Ich lasse ihn aber online. Vielleicht sehe ich das ganze in einem halben Jahr anders. Das kann ich aber heute noch nicht sagen.

Ich bedanke mich bei Euch für die schöne Zeit und wünsche euch eine ebenso schöne und unfallfreie Zeit!

Herzliche Grüße

Tom

Advertisements

38 Kommentare zu “Servus”

  1. Hallo Tom,

    ich habe deinen Post jetzt erst etwas verspätet gelesen und bin sehr traurig. Unter all den Holzwerker-Blogs, die ich so abonniert habe, sticht deiner schon besonders heraus. Ich war zwar nur ein stiller Leser, das hat aber nichts mit einem geringen Interesse zu tun.

    Es hat mir immer sehr viel Spaß gemacht deine Projekte zu verfolgen und den Spaß, den Ärger mit den kleinen Fehlern und auch die Befriedigung nach fertiggestellter Arbeit nachzuvollziehen.

    Ich finde es persönlich sehr schade, dass es jetzt so ein Ende nimmt. Aber wie du geschrieben hast, ist das nur der Tropfen der das Fass zum Überlaufen brachte. Das mit der lieben Zeit, den vielen Hobbies, der Familie und der Arbeit kann ich nur allzu gut verstehen. Das geht mir auch so und jetzt habe ich auch noch mit dem Imkern angefangen ;-).

    Zu einem deiner Holzwerkertreffen wäre ich gerne mal gekommen. Bisher hat es leider die Zeit nicht zugelassen. Nach München sind es von mir auch doch fast 2 Stunden.

    Ich hoffe, dass du deine Work-Life Balance schnell wieder ins Lot bekommst und wieder Spaß an und Zeit für deine Hobbies hast.

    Lass mal wieder was von dir auf dem Blog hören.

    Viele Grüße nach München,

    Jasper

    P.S. Habt ihr noch Bienen im Garten?

    Gefällt mir

    1. Schönen guten Abend Jasper,
      Danke – das freut mich wirklich sehr 🙂

      Herzliche Grüße

      Tom

      PS: ja, die Bienen sind noch bei uns im Garten und freuen sich über die vielen Blumen, die gerade rauskommen

      Gefällt mir

  2. Hallo Tom,

    ich bedauere Deinen Entschluss. Allerdings kann ich ihn durch aus verstehen.

    Ich habe ja vor einiger Zeit meinen Youtube Kanal dicht gemacht, weil irgendwelche ominösen Leute meine Videos abgefilmt hatten und die auf russischen Seiten ins Netz gestellt hatten. So etwas verunsichert einen ja. Mit welchem Ziel das gemacht wurde ist mir bis heute nicht klar.

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie weiterhin ein schönes und gesundes Leben und Dir viel Erfolg und Spaß bei der Holzwerkerei

    Gruß Andi – Alwaysworkingman

    Gefällt mir

  3. Servus Tom, mit großem Bedauern, anders kann man es garnicht sagen, habe ich gelesen, dass du deinen Blog ruhen lassen musst. Zwar war ich bisher nur stiller Leser, dies aber mit großer Passion! Deine herzliche Art und Weise hat mir beim Lesen viel Freude bereitet und deine Projekte haben mich inspiriert. Deine Artikel werden mir fehlen, vor allem da ich keinen vergleichbaren Blog kenne. Ich wünsche Dir und deiner Family weiter alles Gute viel Freude.
    Eine gute Zeit
    Andreas (ein Münchner in Luzern)

    Gefällt mir

  4. Hallo Tom,

    ich bedauere deine Entscheidung den Blog hinten anzustellen sehr. Allerdings kann ich deinen Entschluss auch nachvollziehen.

    Ich möchte dir für die Arbeit danken, die du in diesen Blog investiert hast. In den letzten Jahren habe ich mich immer sehr über deine Artikel und die vielen kleinen Einblicke in das Private gefreut. Von deinen Erfahrungen konnte ich oft profitieren.

    Danke!

    Auch wenn ich jetzt weniger daran teilhaben werde, wünsche ich dir an unserer gemeinsamen Passion – dem Holzwerken (und auch dem Rennradfahren 😉 ) – weiterhin sehr viel Freude!

    Viele Grüße
    André

    Gefällt mir

    1. Schönen guten Abend André,
      das freut mich! Dank zurück 🙂
      Das Wetter wird ja langsam besser – das Rennrad wird morgen wieder fit gemacht (das ist noch der leichtere Part….).
      Herzliche Grüße
      Tom

      Gefällt mir

  5. Hallo Tom ich weiß wie so was ist kaum kommt der Stress im Alltag kommt alles aufeinander ,aber denke darüber nicht ständig nach am besten du machst einfach mit deinem Leben weiter und lässt den Blog einfach mal „hinten“. Ich hoffe dir und deiner Familie geht es trotzdem gut, viel Glück und lass dich nicht unterbringen,
    SCHÖNSTE GRÜSSE AUS NIEDERBAYERN

    Gefällt mir

    1. Hallo,
      ja, ungefähr so habe ich mir das vorgestellt – aber es ist alles in Ordnung und es ist „positiver Stress“ und uns geht’s gut 🙂

      Herzliche Grüße aus München

      Tom

      Gefällt mir

  6. Hallo Tom,
    ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und fände es auch sehr traurig wenn dieser tolle Blog nicht mehr weitergeführt wird. Auch wenn ich die Umstände durchaus nachvollziehen kann. Dennoch hast Du über eine lange Zeit viel Arbeit und Herzblut hier hereingesteckt und es wäre wirklich schade, wenns das jetzt gewesen sein soll… Ich hoffe dass Du irgendwann doch wieder hier weiter machen kannst, und das Heimwerker-Internetz weiter für uns bereicherst 🙂
    Bis dahin alles Gute und schöne Grüße aus dem Ruhrpott!
    Daniel

    Gefällt mir

  7. Hallo Tom!
    Das ist wirklich sehr schade! Ich habe mich immer riesig über Deine sehr regelmäßigen Updates gefreut und sie immer gern gelesen und eine Menge dabei gelernt.
    Dir und Deiner Familie alles Gute und hoffentlich auf ein baldiges Wiederlesen 🙂

    Gefällt mir

  8. Hallo und guten Abend aus dem hohen Norden, Tom,

    Mit grossem Bedauern habe ich gestern dein „Servus“ vernommen… Aus nachvollziehbaren Gründen zwar zur Kenntnis genommen, aber trotzdem mit einem weinenden und einem lachenden Auge hinnehmen müssen.

    Das lachende Auge bezogen darauf, dass Du dir die Passion an Hobby und Holz sicherlich nicht verleiden lässt und eine „Rückkehr“ aus dem privaten Bereich zurück ins „Bloggerrampenlicht“ offen lassen kannst.

    Das weinende Auge eindeutig, weil mir Deine, ich nenne sie mal fulminant, erstellten Beiträge ebenfalls sehr viele, viele Stunden Freude bereitet haben.

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie eine gesunde Zukunft und dir persönlich, dass Dir niemals die Freude an Deinem grandiosen Hobby (welches unser Hobby ist) abhanden kommen mag.

    Vielleicht sehe ich Dich hier irgendwann wirklich wieder, was mich, und nicht nur mich, riesig freuen würde!

    „Servus“ aus dem Norden!

    Rudi

    Gefällt mir

    1. Schönen guten Abend Rudi,
      herzlichen Dank für Deine Worte – das hat mich sehr gefreut!

      Du hast vollkommen Recht. Das – unser – Hobby will & werde ich mir durch „so was“ nicht nehmen lassen. Das stand und steht ausser Frage. Ob und wie es mit dem Blog weitergeht, möchte ich sich gerne entwickeln lassen. Ich freue mich sehr über die viele positive Resonanz die mich hier auf dem Blog, auf Facebook und auch per eMail erreicht hat. Ich wüsste gar nicht, wann ein Beitrag mal so viele Kommentare erhalten hat 🙂

      Ich muss nun zwei Punkte klären. Zum einen, wie das Thema Zeit für meine Familie und mich handelbar wird. Zum anderen, wie ich die vielen mit dem Blog im Zusammenhang stehenden Themen, die so gar nichts mit dem Schreinern zu tun haben, kalkulierbar machen kann. Der Auslöser war ein von mir gemachtes Foto von einem Ausdruck von einem Bild aus dem Netz. Das habe ich – extra – gemacht, um eben den Vorwurf der Urheberrechtsverletzung zu vermeiden. Offenbar nur ein „Versuch“. Dieses mal habe ich es noch hinbekommen. Ich verwende auf dem Blog schon, bewußt, nur meine Bilder (aus eben diesem Grund). Weiß der Geier, ob & wo da noch Fallstricke versteckt sind. Das ist einfach nicht mein Fachgebiet. Die Stilblüten und die „Kollegen“, die sie immer weiter treiben, kann ich gar nicht alle verfolgen. Ein Restrisiko wird immer bleiben.

      Vielleicht ein Buch, Kurse oder sonst etwas in diese Richtung. Das lasse ich jetzt mal setzen und sich entwickeln.

      Herzliche Grüße aus dem gerade sehr ungemütlichen München,

      Tom

      Gefällt mir

  9. Hallo, Tom,
    das ist jammerschade! Ich habe deinen Blog sehr genossen und finde ihn ausserordentlich gut!
    Allerdings ist deine Entscheidung absolut nachvollziehbar und ich hätte wahscheinlich auch so entschieden.

    Hoffe, dass Du den Blog in naher Zukunft trotzdem wieder aufleben lässt und wünsche Dir viel, viel Spaß beim Holzwerken!

    Herzliche Grüße
    Elmar

    Gefällt mir

    1. Schönen guten Abend Elmar,
      Danke 🙂

      Ob/wie der Blog sich entwickeln wird, muss ich nun noch überlegen. Das wird noch dauern. Sicher aber ist, dass ich nicht mit dem Schreinern aufhören werde.

      Herzliche Grüße
      Tom

      Gefällt mir

  10. Wirklich sehr schade, aber ich respektiere und verstehe deine Entscheidung sehr gut. Ich habe deinen Blog immer mit Begeisterung verfolgt und würde mir sehr wünschen das es weiter geht. Ich wünsch dir alles Gute und weiterhin viel Spaß bei deinem Hobby. Herzliche Grüße
    Andi

    Gefällt mir

  11. Hallo Tom,

    schade, dass Dich diese Willkür ausbremst. Ich kann das voll verstehen und leide selbst darunter. Nun ist mein Blog bei natural-farben.de eher die Kundenberatung und kommerziell. Ich habe auch schon Abmahnungen erhalten und musste auch schon zahlen. Aktuell steht eine Forderung von 6.000 Euro an, über die gerade verhandeltœ wird. Das Problem: Kollegin stellt 2011 einen Text ein nach tel. Absprache mit dem Urheber. Nach 6 Jahren gibt es die Kollegin nicht mehr (Mutter geworden) und die Gegenseite will nur Geld sehen. Somit ist es für mich eine Lehre, dass auf meinem Blog nur eigene Bilder und Texte verwendet werden, bzw. nur schriftlich zugesicherte fremde Beiträge und Fotos eingesetzt werden.

    Es gibt laut Auskunft von meinem Versicherungsberater keine Rechtsversicherung und keine Haftpflichtversicherung, die solche Forderungen abdecken würden (sog. Vermögensschäden).

    Ich wünsche Dir erst mal die Gelassenheit, nichts schreiben zu müssen und dann wünsche ich Dir und uns, dass Du vielleicht doch wieder so viel Freude an Deinen Projekten hast, dass Du wieder was von Dir hören (sehen) lässt.

    Herzliche Grüße aus Lichtenfels

    Frank

    Gefällt mir

    1. Schönen guten Abend Frank,
      das hört sich nicht schön an, Dein Fall. Ist die Mutter denn gar nicht mehr zu erreichen?
      Danke für Deine Wünsche und die netten Worte!
      Herzliche Grüße
      Tom

      Gefällt mir

  12. Your blog was a great discovery for me. Until then I only read USA blogs and I was very trouble on why didn’t I found more continental European ones.
    Because of your blog I was able to found some new ones!
    That’s exactly one of the reasons I started to write (at least trying) my own.
    I’m glad that you came out fine from that allegedly ‚infringement‘.
    Well, I’m going to miss your posts.
    All the best to you and your family!
    Cheers

    António

    Gefällt mir

  13. Hallo Tom,

    Ich bin froh, dass der Anlass friedlich und Positiv gelöst war. Deine Blog hat mich inspiriert, ich habe andere Blogs und Youtubers durch Dich kennengelernt, dafür vielen Dank. Hoffe Du kommst zu dem Blog noch zurück.

    Urheberrechte zu verletzen geht ganz leicht im Internet. Ich vermute 99% der Blogs verletzt Urheberrechte einfach durch veröffentlichen von Bildern, die man auf eine andere Seite gesehen hat. Keine Ahnung, worum es geht, und ich weiß auch nicht wer Fehler gemacht hat. „Der führende Blog“ hat man einfach mehr im Blick.

    Viele Grüße,

    Martina

    Gefällt mir

  14. Hallo Tom,
    als „stiller Beobachter“ möchte ich mich für viele tolle Stunden (!) die Du mir bereitest hast bedanken. Ich bedaure Deinen Schritt, kann aber insbesondere verstehen, dass es sehr zeitaufwändig ist den Blog aktuell und lebendig zu halten. Ich hoffe dass unser Feedback Dich irgendwann wieder dazu bringt (zumindest hier und da) Neuigkeiten zu bloggen und wieder einzusteigen. Bis dahin wünsche ich Dir viel Freude an Deinem Hobby und eine gute Zeit.
    Bis hoffentlich irgendwann (bald) wieder !

    Viele Grüße
    Jan

    Gefällt mir

  15. Hallo Tom,

    Mit großem Bedauern musste ich deinen Beitrag lesen. Schade das wieder ein Blogger das Handtuch wirft/werfen muss. Ich habe mich immer sehr auf deine Beiträge gefreut. Ich wünsche Dir weiterhin Alles Gute und lese hoffentlich irgendwann mal wieder was von Dir.

    Grüße Andreas S.

    Gefällt mir

  16. Hallo Tom,

    ich kann dich gut verstehen. Dieses wilde herumklagen scheint ja leider in Mode gekommen zu sein. Und das meist von Leuten die selber nichts kreatives beitragen. Ich kann nur sagen das ich deinen Blog immer gern gelesen habe und mich wirklich freuen würde wenn du doch weiter machst.

    Beste Grüße
    Timm

    Gefällt mir

  17. Hallo Tom,

    das ist sehr schade für uns Holzwerker!
    Natürlich verstehe ich es wenn Dein Job Dir zu wenig Zeit dafür lässt.
    Dennoch bin ich ein Stück weit verärgert, dass eine angebliche Urheberrechtsverletzung hier mit ausschlaggebend war. Es ist sehr schade, dass Leute (Kollegen Deiner Zunft?) nix besseres zu tun haben als im Netz nach potentiellen Opfern zu suchen, damit sie denen dann ans Bein pinkeln können.

    Danke für all Deine tollen Beiträge!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie alles Gute.
    VG
    Markus

    Gefällt mir

  18. Hi Tom,

    ja sehr schade, zumal ich mir so oft vorgenommen habe, einmal eines deiner Holzwerker-Treffen persönlich zu besuchen, nachdem ich deinen Blog seit Beginn immer gerne verfolgt habe

    Nichtsdestotrotz verstehe ich auch deine aktuellen Gründe und holzwerken wirst du ja weiterhin!

    Schöne Grüße,
    Jürgen

    Gefällt mir

  19. Hallo Tom;

    sehr schade, dass du dich zu diesem Schritt entschlossen hast.
    ich habe den Blog immer mit grossem Interesse verfolgt und selbstverständlich einiges „mitnehmen“ können.

    Ich hoffe doch sehr, dass es das ein oder andere Lebenszeichen von dir bzw. deinem Blog geben wird.

    Natürlich wünsche ich dir (und der Familie) das allerbeste!

    Viele Grüsse
    David

    Gefällt mir

  20. Hallo,
    Freunde mich für euch, das so eine Erkenntnis kommt. Schade nur für uns Leser das wir erstmal nichts neues lesen werden.

    Waß mich aber interessiert ist das mit dem Urheberrecht, natürlich wäre schön die ganze Story zu hören. Doch hilfreich wäre es zumindest mal zu formulieren aufwas zu acten ist. Also ob es an einem bestimmten Möbel war oder ein Text usw.

    Gefällt mir

    1. Schönen guten Abend Kai,
      das hat sich eben überlagert. In der Antwort an Bernd habe ich die Situation beschrieben. Leider ist das nicht mein originäres Fachgebiet, so dass ich da auch nur „angelesenes“ Wissen habe/haben werde.
      Herzliche Grüße
      Tom

      Gefällt mir

  21. Hallo Tom,

    das ist ja schade. Welcher Teil des Inhalts soll denn eine Urheberrechtsverletzung darstellen? Das find ich unfassbar, Blogger anzumeckern. Nur durch solche Inhalte wird die ganze Vernetzerei doch erst sinnvoll. Ein Internet, das nur aus Werbung und Katzenvideos besteht, macht doch keinen Sinn. Ich finde solche Blogs wie deinen sehr interessant und wichtig.

    Trotzdem schön, dass du so viel geschrieben und fotografiert hast. Ich hab viel gelernt.

    Viele Grüße, Bernd

    Gefällt mir

    1. Hallo Bernd,
      Danke ! 🙂
      Nein, da ging es um einen schon mehrere Jahre alten Artikel, bei dem ich ein Foto aus der Netz Bildersuche ausgedruckt, das abfotografiert und dann auf dem Blog veröffentlicht habe (das von mir gemachte Bild). So, wie ich es – bis jetzt – überblicken kann, ohne das länger recherchiert zu haben, scheint es Urteile zu geben, die auch das bereits als eine relevante Urheberrechtsverletzung betrachten.
      Herzliche Grüße
      Tom

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s