(Nur) ein Rasiermesser (?)

Auch, wenn Frau nicht müde wird zu behaupten, Mann und Frau wären gleich. Ich sage, sie sind es nicht. Das sieht man schon allein an der Tatsache, dass die Männer von der Plage des Bartwuchses heimgesucht werden. Das lästige Zeug will jeden Tag wieder auf’s neue entfernt werden.

Unter der Woche, wo man (ich) nie die Zeit hat, die man morgens bräuchte (wer hat die da schon…), greife ich zu so einem Elektro Dingens. Funktioniert, tut, was es soll – und ist blöd. Am Wochenende aber, da gönne ich mir den Luxus (und die Zeit) mich mit einem Messer zu rasieren. Bisher habe ich das mit einem „normalen“ aus dem Laden getan. Das geht gut, aber irgendwie wollte ich etwas eigenständiges.

So habe ich mich entschlossen, mir ein eigenes Rasiermesser zu bauen. Ok. So ganz stimmt das nicht. Mit Metall hab ich’s – immer noch – nicht so und so habe ich mich auf den Holzteil und die Fertigung der Griffschalen beschränkt.

Eine nette Sonntags Vormittags Bastelei zusammen mit Niklas in der Werkstatt:

Die Fotos sind bei den Projekten 2017 unter „(Nur) ein Rasiermesser (?)“ hinterlegt.

Ich wünsche Euch einen erholsamen Sonntag.

Herzliche Grüße

Tom

Advertisements

2 Kommentare zu “(Nur) ein Rasiermesser (?)”

  1. Hallo,
    Das Rasiermesser ist sehr schön geworden, gefällt mir gut.
    Eine Frage hätte ich aber. Auf dem Bild mit den Nieten ist ein ne“größere“ Messingscheibe zu sehen, wozu ist die?
    Gruß Wolfgang

    Gefällt mir

    1. Schönen guten Abend Wolfgang,
      … ich hatte tagsüber leider kein Netz – daher erst jetzt.

      Diese Messingscheibe kann man anstatt des „Abstandhalters“ verbauen. Das gefällt – mir – aber nicht ganz so gut und deshalb habe ich diesen Abstandshalter durch ein Holz ersetzt.

      Herzliche Grüße

      Tom

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s