Die Werkstatt – Stand 2012 – es geht los

Die Werkstatt – Stand 2012

Die Haken an der Decke sind recht vielseitig. An ihnen kann ich die Schläuche der Absaugung nach Bedarf umhängen. Oder auch mal ein Fahrrad dran hängen, das zu reparieren ist.

IMG_0355

So hing die arme Felder Kombi während der Bauphase unseres Hauses im Keller. Die Haken habe ich noch in der Decke gelassen (s.o.). Kurz bevor die Kellerdecke gegossen worden ist, habe ich die Maschine mit dem Baukran in den  Keller heben lassen. Dann kam die Decke drauf. Böse Zungen behaupten ja, ich hätte das Haus um die Maschine rum geplant. Das stimmt aber natürlich nicht. 🙂

Gott sei Dank wurde mir die Maschine während der Bauphase nicht aus dem Keller geklaut… Ein wenig unsicher war ich mir mit dem Wasser, das sich während der Bauphase im Keller gesammelt hatte und dem dadurch entstandenem feuchten Klima. Ist aber alles gut gegangen.

IMG_0357

Die Ulmia Hobelbank habe ich gebraucht gekauft. Leider hat es sich so ergeben, dass sie „gerade herging“, als das Haus noch im Rohbau war. Also mußte auch sie während dieser „schlimmen Zeit“ im nicht fertigen Haus zwischengelagert werden.

IMG_0599

IMG_0600

Die Werkstatt wird das erste mal in Betrieb genommen. Noch alles ziemlich nackig…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Mein Weg als Hobbyschreiner

%d Bloggern gefällt das: